Sonntag, 29. März 2015

Stadtradio Karlsruhe 104,80 UKW war

Stadtradio Karlsruhe




war einer von beiden Lokalsender (der zweite war Radio Residenz) für Karlsruhe.
Man sendete ab 1988 auf der 104,80 mit 1 KW vom Funkturm Grünwettersbach.

Hauptgeselschafter waren der Klettverlag bekannt durch seine Schulbücher und einige kleine Geselschafter .

Das gläserne Studio befand sich im Gothaer Haus einer damals schönen Shopping Galerie in der
Herrenstraße in Karlsruhe.
 Das war damals echt toll dort Stadtradio da konnte man immer zuschauen wie Radio "gemacht" wird wegen dem gläsernen Studio und oft wurde man vom Moderator ins Studio gelassen war echt toll. Außerdem war im Gothauer Haus der Record Express  Import DJ "Plattenladen" hier war immer "Prominenz" vor Ort ja hier waren Charly 2000, Martin vom Eloy, Opi der Macher des Record Express mit eigener Radioshow auf Euroradio und später bei Stadtradio und viele andere DJ zu treffen. Ich arbeitete damals gegenüber im Hertiehaus bei WOM WORLD OF MUSIC war eine tolle Zeit !!!
Dann waren im Gothauer Haus noch das "Promi" Cafe Celines , das Wiener Cafehaus und tolle Geschäfte wie der "Müsli Laden.....
Heute sind leider fast nur noch Artzpraxen drinnen und kein Radiostudio mehr schade .
Aber die Pizza im Italy Italy schmeckt immer noch .
Die größeren Shopping Tempel wie Postgalerie und ECE haben wohl dazu geführt .

Die Eröffnungspartyvom Stadtradio  da war ich auch vor Ort
die war  echt klasse mit der EAV Erste Allgemeine Verunsicherung (da war ich dann ein paar Tage später beim Konzert in der Schwarzwaldhalle mit Oliver Schneider und Mario Berger  )der Trompeter vom Schwarzwald Scholz und dem OB Seiler.

Das Programm war am Anfang ganz in Ordnung mit vielen Oldies
Der erste Song überhaupt war "Love is in the Air " von Paul Young .

Eine Zeit lang lief dann sogar mal ca sechs Monate ein TOP 40 Format als Conny
ex Radio Ladies First Mitarbeiter bei Stadtradio Programmchef war.

Später wurde die Musik leider ziemlich "volkstümlich" das war dann Hausfrauenfunk 60+ !!!

Da fällt mir so eine schreckliche Sendung am Sonntag Morgen ein
Volksmusik mit Andy und Bernd Hilfe Brechreiz
Heute ist Andy solo unterwegs und produziert volkstümliche TV Shows im Albtal
die laufen beim Deutschen Schlager Fernsehen , Baden TV und auf LTV .

Ganz nett war eine Swingsendung spät Abends mit Herrn Waldemar Müller
der war vorher bei SDR1,Radio Brenner und Südtirol 1.

Kult war die Sportsendungen am Samstag und Sonntag
da wurden wirklich sämtliche Ergebnisse vom Fussball durchgegeben von der Oberliga
über Kreis bis zur "Stammtischliga" da waren alle Radioempfänger  in den Vereinsheimen auf
Stadtradio 104,80 eingestellt .
Es gab ja noch kein Internet !!!

Einmal war ich in der Funzel in Durlach was trinken und plötzlich startete eine Liveshow von Stadtradio . Philipe Leinbeck hatte Sendezeit anläßlich seiner Hochzeit und als Werbung für seine Kneipe gebucht das war schon lustig.

1994 war dann Schluß das Landesmediengesetz wurde geändert und es gab nur noch nichtkommerzielle Lokalsender .
Auf der 104,80 waren dann Querfunk, Lernradio und Radio aus Bruchsal zu hören .

Fast vergessen zu allem Unheil war Morgens auf der 104,80 zusammen mit zwei Privatsendern
SDR4 Baden Radio zu hören so was gäbe es heute auch nicht mehr



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen