Montag, 3. Oktober 2016

CFN Canadian Forces Network vom Baden Airport

Der Baden Airport auch genannt Flughafen Karlsruhe-Baden-Badenhttps://www.baden-airpark.de/startseite.html war von ca 1952 bis 1993 eine Militärflughafen der Kanadischen Luftwaffe .
 Dort gab es auch eine "Kanadier Siedlung " auch "Klein Kanada"https://youtu.be/VvcEvisiTyc genannt . Heute ist dort die Hochfeldsiedlung.

Von dort sendete CFN Canadian Forces Network .
Das Kanadische Militärradio und TV https://youtu.be/V8QTVdrq7Hk

CFN sendete auf UKW 96,80 MHZ mit 0,5kw in Mono
CFN Radio konnte man von Bühl im Süden, bis Durmersheim im Norden sowie  im Osten von der B500 / Mummelsee bis nach Hagenau (Elsaß) im Westen hören.

http://www.europe.forces.gc.ca/sites/internet-eng.aspx?page=8146

Das Programm war ähnlich dem der US Streitkräfte AFN und bestand aus Nachrichten , Wetter,
Musik Shows von Rock bis Top 40 Musik.

Später war auf der 96,80 dann Radio 96 zu hören
http://www.radioforen.de/index.php?threads/rtl-radio-comeback-in-bawue.954/
An Radio 96 war Christian Frietsch (ex Radio Victoria), die AFZ Werbeagentaur , WEB.de und später die RTL Gruppe beteiligt.
Frank Laufenberg war auch mit einer Radioshow vertreten und die Radio Ladies First/Baden TV Astrologin Ruth Bauer Wolf aus Karlsruhe war auch wieder on Air.

Radio 96 / RTL Radio haben sich dann 2002 um die Lizenz der Welle Fidelitas beworben und sie auch bekommen. Das war ein Schock in Karlsruhe als der beliebte Regionalsender Die Welle die Lizenz an Radio 96 / Hitradio RTL verloren hatte.

Nach Sendestart von Hitradio RTL Karlsruhe 101,80-Baden-Baden 100,90 und Pforzheim 100,70 stellte Radio 96 2003 den Sendebetrieb ein.
Hitradio RTL sendete noch eine Zeit lang von den Studio am Baden-Airport zog dann aber nach Karlsruhe . Man nannte sich dann aus rechtlichen Gründen (RTL hatte sich an Regenbogen beteiligt) in HIT 1 das Reporter Radio um die Anteile von RTL übernahm damals ein bekannter Verleger aus Bayern von Telefonbüchern der an vielen Radiostationen beteiligt ist z.B. Baden FM Freiburg oder auch Donau 3 FM Ulm  . Nach einiger Zeit gab es einen großen Ärger und Herr Fritsch wurde seines Posten als Geschäftsführer enthoben . Seine Geselschafteranteile übernahm dann Wolfgang Grenke (Grenke Leasing Baden-Baden).


Heute sendet auf den ehemaligen Hit 1 Frequenzen Die Neue Welle .
Christian Fritsch betrieb noch eine Weile die DAB Radio Station L-Fun das Literaturradio . Diese Radiostation ist auch schon wieder off Air.

Eigentlich sollte auf der 96,80 FM das Chart Radio der Media Control aus Baden-Baden starten daraus wurde dann aber nichts. Chart Radio hat seinen sendebtrieb vor einigen Jahren eingestellt.
Der Sender auf der 96,80 wurde nach Baden-Baden Lichtental verlegt ist aber zur Zeit inaktiv .

1 Kommentar:

  1. Ich kann hierzu einiges an Infos sowie Bild und Tonmaterial beitragen:

    Ich besitze etwa 40 Audiokassetten mit CFNS Aufnahmen gemacht von 1988 bis zum Abzug.
    Darunter viele Durchsagen und Einspieler mit interessanten Informationen über den Sender. Ein Teil der Aufnahmen ist im Baden-Remembered Forum gepostet.

    Diese Aufnahmen wurden in Rastatt gemacht, wo der Sender mit Yagi-Antenne gerade noch so zu empfangen war.

    Die erste Frequenz auf der CFNS aus Söllingen sendete, war um die 101 Mhz! (Für die genaue Frequenz muss ich den Einspieler mit Ansage heraussuchen)

    Später dann, Anfang der 90er, wurde auf die 96,8 Mhz gewechselt, allerdings in STEREO nicht Mono.
    Ebenfalls gibt es eine Ansage bei der auf eine Sendeleistung von 50 Watt verwiesen wird.

    Das Sendestudio (Bau B52) existiert heute noch. Es befindet sich darin ein Laden für Ton und Lichttechnik.
    Die Senderäume existieren ebenfalls noch.
    Nebenan steht ein Häuschen indem damals die Sendetechnik untergebracht war.

    Ebenfalls steht noch der zweite und spätere Sendemast (96,8Mhz), welcher heute für GSM genutzt wird.
    Vom ersten Sendemast (101 Mhz) ist heute nur noch das Fundament zu sehen.

    Sendungen wurden direkt vor Ort, sowie in Lahr Produziert und ausgetauscht.
    Öfters wurde das Programm aus Lahr aufgeschaltet.
    Auch Sendungen die in Canada produziert wurden, wurden auf CFNS ausgestrahlt.

    All diese Daten kann ich die zugehörigen Aufnahmen und Fotos beilegen.
    Falls der Wunsch besteht, kann ich eine Seite mit den digitalisierten Kassetten oder nur den Durchsagen / Einspieler hier verlinken.
    Ebenfalls kann ich Fotos des Senders / Studios anbieten.

    Bei Interesse einfach melden.
    Viele Grüße
    Michael

    AntwortenLöschen