Dienstag, 2. Mai 2017

Hintergrund Infos zu Euroradio

Ich habe Frank Leonhardt angeschrieben man hatte mir zugetragen er hätte die Senderanlage von Euroradio Powerplay betreut.
Hier seine interessante Antwort :

Hallo Herr Wächter, bzw. hallo Daniel,

die Info, dass ich Euroradio seinerzeit betreut hatte, stimmt nicht. Betreiber war Wolfgasng Pichler alias Charly  2000 aus Rheinstetten, der 2014 verstarb. Mit ihm hatte ich zwar damals per Handschlag vereinbart, dass wir den Betrieb für ihn übernehmen, da er offensichtlich klamm war. Er hatte sich dann nicht an die Abmachung gehalten und eine Marketingmitarbeiterin warb einen Mitarbeiter von uns ab, in der Meinung, so ist's billiger. Das Gegenteil war der Fall, der Sender schloss. Die Standorte des Senders kenne ich nicht genau.

Radio Drops wurde von Roland Kopf aus Goldscheuer betrieben. Der Sender stand im Straßburger Hafengebiet.

Wir selbst hatten ein Projekt im Elsass geplant, Radio Exclusiv. Es kam dann eine Reglemtierung der Radiosituation. Einem offizieller Antrag wurde nicht stattgegeben; die Behörden  hatten vermutlich Schmiergelld erwartet....

Ich selbst hatte in Offenburg, als dritter in Baden-Württemberg, den Lokalsender RTO Radio Telstar Offenburg von 1987-1992 betrieben. Zuerst auf 101.6 dann auf 107.4 MHz. Es freut mich den Sender auf Eurer Liste zum Weltradiotag zu finden; er war dann ja wohl auch in Eurer Gegend zu hören.

Im Augenblick sind wir dabei ein Technikmuseum aufzubauen; da wird Rundfunktechnik auch Platz finden. www.temopolis.de

Gruß,

Frank Leonhardt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen